Tai Chi Dào Liùshíjiǔ Zhǔyēsū

Pflichtbewusstsein ohne Liebe macht verdrießlich
Verantwortung ohne Liebe macht rücksichtslos
Gerechtigkeit ohne Liebe macht hart
Wahrhaftigkeit ohne Liebe macht kritiksüchtig
Klugheit ohne Liebe macht betrügerisch
Freundlichkeit ohne Liebe macht heuchlerisch
Ordnung ohne Liebe macht kleinlich
Sachkenntnis ohne Liebe macht rechthaberisch
Macht ohne Liebe macht grausam
Ehre ohne Liebe macht hochmütig
Besitz ohne Liebe macht geizig
Glaube ohne Liebe macht fanatisch
Laotse

Tai Chi Dào Liùshíjiǔ Zhǔyēsū

69 Wege des Friedens, Harmonie und Liebe

Fisch

Linien: Dào Liùshíjiǔ Zhǔyēsū: 69 Wege des Friedens und Liebe.

Tai in Chinesisch bedeutet höchst oder allzu.

Chi ist der Energie oder Prana

Zhǔyēsū ist der Spirituelle Meister dieser Linien. Er zeigt der Weg des Friedens und Liebe.

Dào Liùshíjiǔ: 69 Wege des Friedens, Harmonie und Liebe

Dào bedeutet Weg

Liùshíjiǔ oder 69 ist das Symbol für Yin und Yang und gleicheitig der Zahl der Harmonie. Der Fisch ist auch das Symbol für die ersten christlichen Gemeinden und ein Glaubensbekenntnis. Denn dieses Symbol war ein Geheimcode. „Fisch“ heißt auf griechisch „Ichtys“.

Unterschied zwischen Tai Chi Dào Liùshíjiǔ Zhǔyēsū und andere Methode?

Den Methode Dào Liùshíjiǔ Zhǔyēsū wurde von mir entwickelt, besteht auf 8 Übungen,  ist sehr einfach zu lernen aber effektiv für den Geist und Körper.

Bei den Tai Chi nach Dào Liùshíjiǔ Zhǔyēsū, jeder Bewegung verbindet mit den Atem wird 69 mal wiederholt. Deshalb ist auch eine Meditation in Bewegung.  Die Übungen verhelfen zu innerer Ruhe und Entspannung.

_________________________________________________

** Einmal bis zweimal im Monate biete ich ehrenamtlich Tai Chi und Meditation in der Kieler Fenster, eine Einrichtung für Menschen mit Psychischen Erkrankungen.

Nächsten Termine:

27. Juli, 31. August, 28. September

Festnetz: Telefon: 0431 64980-0
E-Mail: info@kieler-fenster.de

https://www.kieler-fenster.de/

 

 

12190823_10205513634906526_155076242269135134_n

_______________________________

 

 Das Glück wohnt nicht im Besitze und nicht im Golde, das Glücksgefühl ist in der Seele zu Hause. Demokrits

 69 goldene Regeln für ein Leben in Harmonie, Glück und Dharma

1. Bedingungslose Liebe
2. Lebe die Gegenwart
3. Positives Denken
4. Wir akzeptieren, ohne sich über die derzeitige Situation zu beschweren
5. Sich immer verbessern
6. Wir respektieren immer die Meinung anderer
7. Geben, ohne etwas dafür zu erwarten
8. Danke jeden Tag
9. Jeden Tag 5 Minuten in der Stille bleiben.
10. Die Natur lieben und beschützen
11. Wo immer du hingehst, nimm dein Herz.
12. Der größte Fehler ist, Fehler zu haben und nicht nach verbessern zu suchen.
13. Nimm dir nicht vor, dass andere dich für klein halten.
14. Ersetze das Dogma für die Untersuchung der Tatsachen.
15. Erkennen unserer Fehler ist Weisheit.
16. Wir betrachten den Menschen als Mitglieder einer Familie.
17. Bevor wir versuchen, das nächste zu ändern, ist es am besten, wenn wir lernen, uns selbst zu meistern.
18. Einfachheit, Reinheit, Erhabenheit der Lebenskunst ist mehr wert als alles irdische Gold.
19. Halte keinen Groll, denn er vergiftet dein Blut.
20. Wir benutzen das Gesetz der Stille in kritischen Zeiten.
21. Sei glücklich.
22. Die Hilfe für die Bedürftigsten ist der Balsam für die Seele
24. Die komplexeste Maschine im Universum ist in deinem Kopf. Nutze es weise.
25. Alle Dinge sind erlaubt, aber nicht alle Dinge sind richtig; Jede Handlung erzeugt Karma.
26. Lerne, die Stürme des Lebens zu akzeptieren. Ohne den Regen wächst nichts.
27. Beruhige dein Herz in Zeiten der Not. Alles passiert aus irgendeinem Grund.
28. Verliere niemals die Hoffnung. Morgen wird ein neuer Tag mit voller Möglichkeiten.
29. Bereue nicht die verlorene Zeit, denn er kommt nicht zurück.
30. Wir sind auf einer Reise in die Unendlichkeit. Aber verachte den gegenwärtigen Moment nicht, sondern lebe ihn weise.

31. Immer die Wahrheit sagen, ohne die andere zu zwinger, dir zu glauben.

32. Mauern der Unwissenheit einzureißen.

33. In Gemeinschaft denken und handeln. Wir sind alle eine Familie.

34. Lügen nicht Wahrheiten nennen und Wahrheiten nicht Lügen.

35. Wir dürfen weder die Zukunft noch die Herausforderungen fürchten. wir ins Offene gehen und Neuanfänge wagen, dann ist alles möglich.

36. Erst nachdenken, dann handeln. Nicht immer unseren ersten Impulsen folgen, sondern zwischendurch einen Moment innehalten, schweigen, nachdenken, Pause machen.

37. Wahrhaftigkeit gegenüber anderen und gegenüber uns selbst.

32-37: Teil des redes von der Kanzlerin Angela Merkel an der US-Eliteuniversität Harvard am 31.05.2019

38. Jeder Mensch befindet sich in einem anderen Evolutionsgrad, auf einem anderen Schritt als die unendliche Reise.

39. Niemand hat die volle Wahrheit, weil die absolute und totale Wahrheit nur den Schöpfer hat. Suche die Wahrheit für dich, aber zwinge niemanden, wie du zu denken, und versuche nicht, das Denken anderer zu kontrollieren, sondern achte auf dein eigenes.

40. Glücklich ist jemand, der genug Weisheit hat, um zu erkennen, dass jede Minute des Lebens kostbar ist.

41. Wer Vergebung pflanzt, erreicht die Barmherzigkeit Gottes. Wer Frieden und Liebe pflanzt, erntet Frieden und Liebe.
Wer aber Wind pflanzt, erntet Stürme.

42. Wir können Sie nicht etwas vom nächsten verlangen, wenn er Ihnen nichts zu bieten hat. Ebenso solltest du nichts geben, was dein nächster nicht von dir verlangen..

Es fehlt noch vielen… Irgendeiner Idee???

______________________________________________________

Universelle Weisheit über Wiedergeburt:

10 RATSCHLÄGE, DIE WIR ERHALTEN, BEVOR WIR AUF DIESEN PLANETEN KOMMEN:
1. Du erhältst einer Körper. Du magst ihn lieben oder hassen, aber er wird dir die ganze Zeit gehören.
2. Du wirst Lektionen lernen. Du bist in einer informellen Vollzeitschule namens Leben eingeschrieben. Du hast jeden Tag die Möglichkeit, Lektionen zu lernen. Du kannst sie lieben oder für albern halten.
3. Es gibt keine Fehler, nur Lektionen. Wachstum ist ein Prozess des Versuchs und Irrtums, des Experimentierens. „Erfolglose“ Experimente sind Teil des Prozesses.
4. Jede Lektion wird wiederholt, bis sie gelernt ist. Es wird dir in verschiedenen Formen präsentiert. Wenn Du es gelernt hast, geht es weiter zum nächsten.
5. Lektionen zu lernen ist eine endlose Aufgabe. Es gibt keinen Teil des Lebens, der keinen Unterricht enthält. Wenn Du am Leben ist, gibt es Lektionen zu lernen und zu lehren.
6. Was du in diesem Leben tust, wirst du im nächsten ernten.
7. Die anderen sind nur Spiegel von dir. Du kannst nichts in einer anderen Person lieben oder hassen, es sei denn, es spiegelt etwas wider, das du an dir selbst liebst oder hasst.
8. Was du in deinem Leben tust, ist dein Problem. Du hast alle Werkzeuge und Betriebsmittel, die du benötigst. Was Du ihnen antut, geht niemanden etwas an. Du, nur Du hast die Wahl.
9. Die Antworten auf die Fragen des Lebens sind in dir. Du musst nur schauen, zuhören und vertrauen.
10. Du wirst all das vergessen … und doch wirst du dich erinnern.

 

________________________

Photo: Aparecida Teodoro

Tatoo Fisch: download via Pinterest

Ein Kommentar Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s